Führung + Workshop: Insektenhotels gestalten

mit David Reiber Otálora

Donnerstag, 2. Mai 2024, 14:30 bis 17 Uhr

Beginnend mit einer Einführung in die aktuelle Ausstellung UNSELFING im Dortmunder Kunstverein, stellt die künstlerische Leiterin Rebekka Seubert die Themen der Ausstellung vor. Im Dialog mit dem Künstler David Reiber Otálora wird ein besonderer Blick auf die Kunstwerke seiner Serie „Prototypen (Insektenhotels oder andere Unterschlüpfe für Tiere, die nach dem Friedensvertrag mit der FARC auf kolumbianischem Staatsgebiet entdeckt wurden)" geworfen.

Anschließend reisen wir gemeinsam mit der U43 vom Westentor nach Brackel ins Kulturzentrum balou e.V. Dort findet der von David Reiber Otálora konzipierte Workshop mit dem Titel „Kleine Kunst: Künstlerische Gestaltung von Insektenhotels" statt. Hier werden wir uns eingehend mit Insekten, ihren Nistkästen und ihrer ästhetischen Wahrnehmung beschäftigen. Die Teilnehmenden werden Insektenhotels gestalten und dabei untersuchen, wie diese funktionieren und warum sie für das ökologische Gleichgewicht wichtig sind. Darüber hinaus werden wir uns die Frage stellen, ob beispielsweise Insekten Schönheit wahrnehmen und ob sie sogar künstlerisch tätig sein können. 

 Die Führung und der Workshop richten sich explizit an alle Altersstufen.

 Die Teilnahme ist kostenfrei.

► Eine Kooperation mit dem Kulturzentrum balou e.V. 





<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

NACH OBEN Nach oben