Hoda Tawakol

Saffron, Musk and Amber #1

Titel: Hoda Tawakol: Saffron, Musk and Amber #1, 2023
Jahr: 2023
Material: Scherenschnitt, C-Print auf Papier, Acryllack
Maße: 32 x 40 x 3 cm
Auflage: Unikat
Preis: 2.220 €, inkl. Rahmen

Die Scherenschnitte zeigen Szenen, welche die Beschäftigung Hoda Tawakols mit der Macht des Blicks spiegeln und die damit verbundenen Kontroll- und Beutemechanismen. In beiden Werken ist die ornamentale Anordnung der Schnitte ein transformierendes Gestaltungselement, das durch gezielte Bildöffnungen die bedruckte Vorder- und bemalte Rückseite des Blatts im Bild dreidimensional verbindet.

Saffron, Musk and Amber #1 setzt sich aus der Abbildung des Moscheegewölbes, eines Falken und einer Dattel zusammen, die aussieht als wäre sie ein blutendes Geschlecht.

Saffron, Musk and Amber #2 nimmt Bezug auf Jean-Auguste-Dominique Ingres' Grande Odalisque (1814) und den damit verbundenen Orientalismus, der sich in Europa seit dem napoleonischen Ägyptenfeldzug (1798- 1801) verbreitete.

Hoda Tawakol (*1968 in London, lebt und arbeitet in Hamburg) studierte Bildende Kunst bei Andreas Slominski an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg. Ihre Werke waren bereits international in Ausstellungen zu sehen, u.a. im Museum for Art in Wood, Philadelphia (2023) sowie der Kunsthalle Schirn, Frankfurt am Main (2020).



Jetzt bestellen!

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


{=tvar_email_jahresgabe=}