Christian Freudenberger

o.T.

Titel: Christian Freudenberger: o.T., Fotos: Roland Baege
Jahr: 2021
Material: Acryl auf Papier
Maße: 50 x 70 cm / 70 x 50 cm
Auflage: Unikate
Preis: je 900 €

Die Jahresgaben von Christian Freudenberger beziehen sich auf alternative Aktionen und Initiativen in Dortmund zwischen 1975 und 1985. Mit Acryl gezeichnet, greifen sie die Flugblätter auf, die bei diesen Aktionen verteilt wurden. Freudenberger hat ihre Botschaft schematisiert, indem er ihre Texte durch abstrakte, mäandernde, gekritzelte Flächen in nicht mehr als drei Farben ersetzt hat. Obwohl ihr Inhalt nicht mehr lesbar ist, spiegelt sich die Energie, die in ihren utopischen Forderungen nach Arbeit und Wohnraum steckt, in der schnellen Handbewegung wider. So stellt er nicht nur aktuelle gesellschaftliche, sondern auch kunstimmanente Fragen nach der Fähigkeit des Bildes, identifizierbare Zeichen zu erzeugen.

Text: Oriane Durand

 

Christian Freudenberger (*1971 in Dortmund, lebt in Dortmund) studierte an der Kunstakademie Düsseldorf. Neben Einzelausstellungen bei DREI in Köln (2017, 2014, 2011), im Krefelder Kunstverein (2012) und in der Chinati Foundation, Marfa, US, (2004) waren seine Arbeiten in Gruppenausstellungen, u.a. im Museum für Gegenwartskunst, Siegen (2015), Eastside Project Birmingham, UK (2013), Van Horn, Düsseldorf (2010) und im Bonner Kunstmuseum (2006) zu sehen.

 

o.T. (wohnen und arbeiten), 2021
Acryl auf Papier
70 x 50 cm    

 

o.T. (tic), 2021
Acryl auf Papier
70 x 50 cm

 

o.T. (info), 2021
Acryl auf Papier
50 x 70 cm

 

o.T. (hausbesetzung), 2021
Acryl auf Papier
70 x 50 cm

 

o.T. (aktion), 2021
Acryl auf Papier
70 x 50 cm








Jetzt bestellen!

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT


{=tvar_email_jahresgabe=}