ÖZLEM GÜNYOL, MUSTAFA KUNT

Özlem Günyol & Mustafa Kunt

24. Mai – 20. Juli 2014

>> zum Katalog und zu den Editionen von Özlem Günyol und Mustafa Kunt

In ihren Arbeiten setzen sich Özlem Günyol und Mustafa Kunt mit kulturellen und gesellschaftlichen Phänomenen auseinander. Historische Ereignisse werden ebenso wie politische Themen in performativen, installativen und dokumentarischen Arbeiten  herangezogen um kulturelle und soziale Zusammenhänge als codierte Konstrukte greifbar zu machen. Für die erste Ausstellung am neuen Standort des Dortmunder Kunstvereins entsteht die Außenarbeit „Hemzemin“ sowie ein umfangreicher Katalog der Arbeiten von Günyol / Kunt.

Özlem Günyol (*1977) und Mustafa Kunt (*1978) studierten an der Hacettepe University am Sculpture Department in Ankara und an der Städelschule in Frankfurt, wo sie heute leben und arbeiten.

KALENDER

Mittwoch, 21. Mai 2014, 18:00 Uhr
WORK IN PROGRESS: Exklusiv für Förderer und Mitglieder des Dortmunder Kunstvereins. Die Künstler sind anwesend.

Samstag, 31. Mai 2014, 15:00 Uhr
Samstag 21. Juni 2014, 15:00 Uhr
KURATORINNENFÜHRUNGEN

Donnerstag, 05. Juni 2014, 18:00 Uhr
TISCHGESPRÄCH
zum Thema „politisch engagierte Kunst“ mit Özlem Günyol und Mustafa Kunt sowie Sandra Dichtl

Sonntag, 06. Juli 2014, 16:00 - 22:00 Uhr
KATALOGPRÄSENTATION und SUMMERSOUNDS
mit Musik von DJ Ipek & Guest

Die Ausstellung und der Katalog wurden durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung im Rahmen des Förderpreises "Kataloge für junge Künstler" gefördert.

 

Die Ausstellung wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

<< ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

NACH OBEN Nach oben